4-Jungmann-Primizianten-mit-Fam-im-Gartn-v-Veranda.jpg

P. Josef Andreas Jungmann

In dem zu einem Pfarrzentrum umfunktionierten Pfarrwidum von Taufers wird momentan ein Ausstellungsraum eingerichtet, im dem die kunst- und liturgiegeschichtliche Entwicklung der Pfarrkirche dargestellt wird. Im Zusammenhang dieser Dauerausstellung wird ein Dokumentarfilm zum berühmten Liturgiewissenschaftlicher P. Josef Andreas Jungmann aus Sand in Taufers zu sehen sein:

Nihil scire nisi Christum - Pater Josef Andreas Jungmann und die Liturgiereform – die Dokumentation 

Der Dokumentarfilm wird am Dienstag, 27. Oktober 2020 im Anschluss an die um 19 Uhr in der Pfarrkirche gebetete Vesper gezeigt. Für die Filmvorstellung bitten wir um eine Anmeldung bis Freitag, 23. Oktober per E-Mail an taufers@seelsorge.it oder telefonisch (0474678060). In der Folge wird der  Kurzfilm in der Dauerstellung zur liturgie- und kunsthistorischen Entwicklung der Pfarrkirche im neuen Pfarrzentrum (früher Pfarrwidum) zu sehen sein.

Ein Film von: Manfred Feichter
Buch & historische Beratung: Alex Lamprecht
Idee & Organisation: Dekan Dr. Martin Kammerer
Länge: 18 Minuten
© 2020