mein-Licht-1584106870.jpg

Gebetsnetz zur aktuellen Lage

Am Pfarrsender Taufers wird die hl. Messe werktags sowie am Vorabend zum Sonntag um 17.30 Uhr aus der Pfarrkirche von Taufers übertragen, sonntags um 8.30 Uhr. Wir beten täglich um ca. 18 Uhr, d.h. außer am Sonntag immer im Anschluss an die Eucharistiefeier, den Rosenkranz für die Verstorbenen aus dem Dekanat oder die Kreuzwegandacht. Mittags um 11.30 Uhr beten wir noch bis zum 4. April die Novene um Erlösung von der Corona-Virus-Pandemie. Die Messfeiern und Andachten werden wegen der geltenden Vorsichtsmaßnahmen ohne eine im Kirchenraum anwesende Gottesdienstgemeinde gefeiert bzw. gebetet. Wir beten in den Messintentionen (Jahresgedächtnisse u.a.), die uns gemeldet wurden. Den Pfarrsender finden Sie unter den Frequenzen 88,40 für das Tauferer-Tal und 106,1 für das Ahrntal.

Zum Ausdruck der Verbundenheit mit dem Herrn und untereinander sind alle Gläubigen in unserer Diözese dazu eingeladen, an Sonn- und Festtagen um 12 Uhr den Engel des Herrn zu beten und sich freitags um 15 Uhr im Gebet an das Sterben Jesu zu erinnern. Gebetsvorschläge sind hier unten zu finden. Gerne könnt ihr uns persönliche Gebete senden, wenn ihr wünscht dass wir in euren Anliegen beten oder diese auf der auf unserer digitalen Gebetswand veröffentlichen. Schreibt einfach an taufers@seelsorge.it !

Religionslehrerinnen aus unserem Dekanat haben dankenswerter Weise wieder einen Impuls für Kinder vorbereitet. Diesen finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich bei mir, wenn Sie die Hauskommunion oder ein Beichtgespräch wünschen.

Im Gebet verbunden wünsche ich Gottes Segen und Kraft und innere Erneuerung auf dem Weg zum Osterfest!

Dekan Martin Kammerer 

Hier finden Sie einige Gebetsvorschläge:

Gebet in Zeiten erlebter Zerbrechlichkeit

Der Engel des Herrn

Gebet von Papst Franziskus

Gebetsvorschläge für Kinder von Religionslehrerinnen des Dekanats

 


zurück