Tabletten-1583770112.jpg

Vorsichtsmaßnahmen

Vorbeugemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Verbreitung:
Entsprechend der staatlichen Verordnungen und jener des Diözesanbischofs bzw. der italienischen Bischofskonferenz werden die Gottesdienste (auch die Andachten) sowie die kirchlichen Treffen und Veranstaltungen momentan ausgesetzt.
Es wird darum ersucht, die hl. Messe am Pfarrsender von Taufers oder an einem anderen Sender (Radio Vatikan, Radio Grüne Welle, Radio Maria, RAI Südtirol) oder am Fernsehen mitzufeiern.
Unter Ausschluss von anwesenden Teilnehmern wird die hl. Messe sonntags um 8.30 Uhr aus der Pfarrkirche von Taufers über Radio Grüne Welle/Pfarrsender Taufers (Fm 88,40 im Tauferer Tal, Fm 106,1 im Ahrntal) übertragen, werktags und am Vorabend zum Sonntag um 17.30 Uhr. Am Sonntag beten wir um 8 Uhr ebenfalls am Pfarrsender den Rosenkranz für die Letztverstorbenen des Dekanats sowie für alle, die in dieser Zeit durch die Pandemie besonders schmerzhaft betroffen bzw. in ihrem Beruf aufs Äußerste gefordert sind.

Die Pfarrbüros sind zwar momentan für den Parteienverkehr geschlossen, doch bleiben wir telefonisch erreichbar, unter Tel. 0474-678060,

in dringenden Fällen unter 3392220321

oder per E-Mail: taufers@seelsorge.it

Wir rufen zum Gebet auf, für alle, die von der Erkrankung (Covid-19) irgendwie betroffen sind.      

Bild: ©Peter Weidemann, in: Pfarrbriefservice. de

  

 


zurück